YesPornPlease: Zugangssperre oder VPN-Werbung?

Nach einer massiven Klage von MG Premium wurde die Videoseite YesPornPlease vorübergehend geschlossen. Sie arbeitet nun hinter einem scheinbar geobasierten Sperrmechanismus, der die Nutzung eines VPNs fördert:
“Our website is banned in your country. Please use Tor Browser, VPN or if you don’t have any get this for free: https://vpn4test.com/“

Aus welchen Ländern die Seite überhaupt noch zugänglich ist, ist unklar. Es kann auch sein, dass nur der VPN-Dienst beworben werden soll – in der Hoffnung hierüber Einnahmen zu generieren.

In der Zwischenzeit bemüht sich MG Premium, mehrere in den USA ansässige Dienstanbieter, darunter Cloudflare und PayPal, gerichtlich dazu zu zwingen, ihr Wissen über die Betreiber der Website offenzulegen.

https://torrentfreak.com/yespornplease-restricts-access-as-paypal-cloudflare-asked-to-unmask-operators-200329/