USA: Piraten bekennen sich schuldig

Zwei Angeklagte haben sich für ihre Rolle beim Betrieb von zwei illegalen Streaming-Diensten für Filme und Fernsehsendungen schuldig bekannt.
Nach Angaben des US-Justizministeriums gehörten iStreamItAll und Jetflicks zu den größten illegalen Streaming-Diensten in den USA. Die Plattformen nutzten Torrent- und Usenet-Sites, um Tausende von raubkopierten Videos für ihre Plattformen zu beschaffen, die der Öffentlichkeit gegen eine monatliche Abonnementgebühr angeboten wurden.
Aus einem von den Beklagten akzeptierten “Statement of facts“ geht hervor, dass die Täter über verschiedene Zahlungsdienste über 2,5 Mio. US$ erlöst haben.

https://torrentfreak.com/two-las-vegas-men-plead-guilty-in-u-s-criminal-streaming-piracy-case-191214/