Schlagwort-Archive: Siemens

Nach Hause telefoniert

Ein australisches Gericht hat entschieden, dass der ISP Telstra Siemens zu 20 Personen die Kundendaten herausgeben muss. Diese Personen nutzen gecrackte CAD-Pakete der Firma Siemens, die legal mindestens 36.000 Euro kosten.
Erwischt wurden sie, weil die Software „nach Hause telefoniert“ und somit dem Entwickler Beweise für eine Rechtsverletzung liefert.
Siemens hatte dem Gericht versichert, dass man keine Personen verfolgen werde, die die Software nicht kommerziell genutzt haben.
https://torrentfreak.com/isp-ordered-to-hand-over-pirates-details-after-cracked-software-phoned-home-200629/