Schlagwort-Archive: Demonstration

Germans Angst 3 – Zwischenstand: Annähernd alle Demonstranten sprechen Deutsch

Netzpolitik.org hat eine Liste über die Anzahl der geschätzten Demonstrationsteilnehmer gegen Uploadfilter erstellt. Diese wird laufend aktualisiert. Nach dem Stand heute um 9.30 Uhr ergibt sich folgendes Bild:

In den nicht-deutschsprachigen EU-Ländern demonstrierten 920 Personen, in Deutschland 159.900 Personen und in den deutschsprachigen Ländern (inkl. Luxemburg und der Schweiz (!)) werden 5.180 Demonstranten aufgeführt.

  • 96,33 Prozent der Demonstranten stammen aus Deutschland
  • 3,12 Prozent aus den deutschsprachigen Nachbarländern (inkl. dem Nicht-EU-Land Schweiz)
  • 0,55 Prozent der Demonstranten stammen aus den anderen EU-Staaten.

Germans Angst 3 – Zwischenstand: Annähernd alle Demonstranten sprechen Deutsch weiterlesen

Hard times for selling masks

January 2019: The group Anonymous has now joined the ranks of opposition to the new EU Copyright Directive. Their emblem is the Guy Fawkes mask known from the graphic novel and film  “V for Vendetta”.
The mask plays on the story of the failed attempt of the English officer Guy Fawkes and his co-conspirators to blow up the House of Lords in 1605.

Screenshot from the StopACTA2.org website

The group declared that 19 January 2019 would be a new day of protest with demonstrations across Europe. Eight were announced for Poland and 15 more for additional EU states, including two in Germany and one in Oslo, Norway – a non-EU country. Hard times for selling masks weiterlesen

Schlechte Zeiten für Maskenverkäufer

Januar 2019: Nun ist ein Kollektiv mit dem Namen Anonymous auf den Protestzug gegen die EU Richtlinie zum Urheberrecht aufgesprungen. Markenzeichen dieser Bewegung ist die Guy Fawkes Maske, bekannt aus dem Film „V wie Vendetta“.
Sie erinnert an den englischen Offizier Guy Fawkes, der im Jahre 1605 das englische Parlament in die Luft sprengen wollte und scheiterte.

Screenshot der StopACTA2.org Webseite

Der 19. Januar 2019 sollte der neue Day of Action werden, mit mehreren Demonstrationen in Europa. Acht Demonstrationen sollten in Polen stattfinden, 15 in diversen Ländern der EU, davon 2 in Deutschland und eine in Oslo, Norwegen, ein Nicht-EU Land. Schlechte Zeiten für Maskenverkäufer weiterlesen

Kunstrasen statt Graswurzel: Wenn Clicktivismus auf harte Realität trifft

Am vergangenen Wochenende riefen mehrere Organisationen zu einem „Day of Action“ mit Demonstrationen in ganz Europa gegen die geplante Urheberrechts-Richtlinie der EU auf.
Zu den Unterstützern der Veranstaltungen gehörten u. a. die
Piraten Partei, die Linken, Die Grünen sowie der Netzverein Load e.V. (FDP).

Die Webseite saveyourinternet.today hatte eine Übersichtskarte aller 27 Demonstrationen erstellt.
Obwohl auch diese Seite, wie schon zahlreiche andere Seiten der Kampagne, kein Impressum, geschweige denn eine Datenschutzerklärung aufweist, wurde sie fleißig verlinkt u. a. von Change.org. Offenes Visier sieht anders aus. Sorgfalt auch.

Abbildung: Saveyourinternet.today mit Aufrufen und Links zu den Demonstrationen.
Betreiber der Seite unbekannt, Datenschutzhinweis fehlt. Die WhoIs Angaben führen zu WhoIs Guard in Panama.

 

Der „Day of Action“ in Deutschland
Den Auftakt bildete Mainz am Samstag, den 25.08.2018. Dort traten durchaus prominente Bundestagsmitglieder wie Tabea Rösner (Die Grünen) oder auch Manuel Höferlin (FDP) auf. Dennoch sprachen sie nur vor ca. 30 Teilnehmern. Kunstrasen statt Graswurzel: Wenn Clicktivismus auf harte Realität trifft weiterlesen