Schlagwort-Archive: Corona

MUSO liefert Zahlen zu steigender Piraterie

Das britische Unternehmen MUSO überwacht kontinuierlich die Anzahl der Besuche auf Piraterieseiten in verschiedenen Kategorien. Nach ihren Angaben haben die Besuche von Filmpiraterie-Sites von Ende Februar bis Ende März deutlich zugenommen.
Die nachstehende Tabelle gibt einen Überblick über die Zunahme der Besuche von Filmpiraterie-Sites von den letzten sieben Tagen des Monats Februar bis zu den letzten sieben Tagen des Monats März:

[Quelle: Torrentfreak; s.u.]
https://torrentfreak.com/covid-19-measures-boosted-visits-to-film-piracy-sites-by-over-50-new-data-show-200427/

Ausgangsperren führen zur steigenden Torrent Downloads

Anhand von Daten, der Seite iknowwhatyoudownload.com zeigt Torrentfreak, dass Ausgangssperren zu einer Steigerung des BitTorrent-Verkehrs führten. Je strenger die Sperre umso stärker scheinen die Auswirkungen auf die BitTorrent-Aktivitäten zu sein.

In Italien erreichten die Zahl der Downloads als auch die genutzten IP-Adressen am ersten Tag der Ausgangssperre, dem 9. März, neue Höchststände. Danach stiegen sie einige Tage lang weiter an, um sich dann zu stabilisieren. Am 8. März gab es 592.000 Downloads und 213.000 IP-Adressen. Eine Woche später lagen diese Zahlen bei bis zu 810.000 bzw. 304.000 IP-Adressen.

Auch in Spanien gab es einen ähnlichen Trend, der mit den Sperrmaßnahmen zusammenfiel. Die spanische Regierung ordnete die Sperrung am 14. März an. Genau an diesem Tag erreichten sowohl die Zahl der Downloads als auch der eindeutigen IP-Adressen neue Höchststände. Eine Woche nach Beginn der Abriegelung stiegen die gemeldeten Downloads und IP-Adressen um etwa ein Drittel.

Auch in Frankreich ist die Wirkung der landesweiten Maßnahmen deutlich sichtbar. Auch hier erreichten beide Zahlen an dem Tag, an dem die Sperre in Kraft trat, einen Jahreshöchststand und stiegen in den folgenden Tagen noch weiter an.

Weniger stark ist der Trend in Großbritannien. In den Niederlanden und in Schweden gibt es keine großen Änderungen.

https://torrentfreak.com/covid-19-lockdowns-directly-impacted-torrent-download-numbers-in-several-countries-200413/

Frankreich: Einschränkung für Amazon wegen mangelndem Schutz

Ein Pariser Gericht hat entschieden, dass Amazon die meisten Versand- und Lageraktivitäten einstellen muss. Nur noch Bestellungen von Lebensmitteln, Hygiene- und Medizinprodukten dürfen angenommen und versandt werden.
Grund dafür ist, dass Amazon angesichts der Coronavirus-Pandemie seine Verpflichtung in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit der Angestellten in den Lagerhäusern nicht angemessen beachtet.

https://fashionunited.de/nachrichten/business/amazon-muss-in-frankreich-bei-schutzmassnahmen-nachbessern/2020041435246

Corona-Pandemie und steigenden Piraterie

Neue von TorrentFreak ausgewertete Daten deuten darauf hin, dass es einen Anstieg des weltweiten File-Sharing-Verkehrs sowie eine erhöhte Anzahl von Besuchern auf Piraterieseiten gegeben hat.

Daten aus der Piraterieüberwachung von MUSO zeigen, dass am 24. Januar in China ein starker Anstieg der Besuche von Piraterieseiten einsetzte, der am 27. Januar seinen Höhepunkt erreichte. Der Verkehr auf den Piraterieseiten begann danach etwas abzunehmen, aber Ende Februar war er immer noch etwa 20% höher als vor Beginn der Coronavirus-Maßnahmen.

Auch die Anzahl der täglichen BitTorrent-Downloads, gemessen von iknowwhatyoudownload.com zeigen einen deutlichen Anstieg vom 6. März bis zum 6. April. Sie begannen mit etwa 12 Millionen täglich aufgezeichneten Downloads und stiegen einen Monat später auf 16 Millionen an, was einem Anstieg von 33% entspricht.

https://torrentfreak.com/piracy-and-filesharing-traffic-surges-amidst-covid-19-crisis-200408/