Pornographische Seiten bei deutschen Jugendlichen besonders beliebt

Kaspersky Lab hat in seinem Parental Control System die Nutzungsdaten von Kindern und Jugendlichen unabhängig von den jeweils eingestellten Kinderschutzfunktionen ausgewertet und die untersuchten Seiten in 14 Kategorien eingeteilt.
International gesehen liegen Soziale Netzwerke vor Pornoseiten und Online-Shops. In Deutschland (und den USA) liegen allerdings die pornographischen Seiten auf Platz 1:

kaspersky

Aus Internetreport I / 2014 – April 2014

www.securelist.com/en/blog/8103/What_are_children_doing_online