Peanuts für Google

Die Federal Trade Commission hat gegen eine Zahlung von 170 Millionen Dollar das Verfahren wegen illegaler Nutzung von Kinderdaten gegen Google eingestellt. Google hatte ohne elterliche Zustimmung widerrechtlich Daten von Kindern unter 13 Jahren gesammelt.

Der Betrag ist „erbärmlich niedrig, wenn man bedenkt, wie ungeheuerlich die Verletzung ist, wie sehr Google von Gesetzesverstößen profitiert hat und wie groß und umsatzstark Google ist“, sagte Katharina Kopp, stellvertretende Direktorin des Center for Digital Democracy, das die Beschwerde gegen YouTube mit anführte.
Das Forschungsunternehmen Loup Ventures schätzt, dass 5% oder etwa 750 Millionen Dollar pro Jahr des Jahresumsatzes von YouTube aus Inhalten für Kinder stammen.

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/youtube-zahlt-rekordstrafe-wegen-sammeln-von-kinderdaten-a-1285259.html

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-08-30/google-s-youtube-will-pay-150-million-to-end-ftc-privacy-probe