Lumen-Datenbank erschwert den Zugang zu illegalen Inhalten ein wenig

Die Lumen-Datenbank ist eine u.a. von Google gefütterte Datenbank, die Links zu illegalen Inhalten anzeigt, deren Verlinkung bei den Google-Suchergebnissen nicht mehr zu direkt zu sehen sind. Stattdessen muss man am Ende der Suchergebnisse einem Link zur URL des illegalen Inhaltes folgen.

Abbildung: Direkte Verlinkung bei den Google-Suchergebnissen zu Lumen.

Lumen hat nun den Zugang zu kompletten URLs etwas eingeschränkt. Diese erhält man nur noch bei Meldung einer E-Mail oder einer Akkreditierung. Ohne diesen Umweg ist nur noch zu sehen wie viele URLs zu der jeweiligen Domäne gemeldet wurden.

https://torrentfreak.com/lumen-database-restricts-access-to-dmca-notices-plans-to-expand-190510/