LG Hamburg: Löschungsanspruch wegen unberechtigter Sterne-Bewertung

Nach Ansicht des LG Hamburgs ist eine kommentarlose Bewertung eines Gastronomiebetriebs mit nur einem Stern nicht hinzunehmen. Google hat diese zu löschen.
Bei der Sterne-Bewertung handle es sich zwar um eine Meinungsäußerung. Diese sei aber unzulässig, da nicht nachgewiesen sei, dass es sachliche Anknüpfungspunkte für die vorgenommene Bewertung gebe.
[LG Hamburg, 12.01.2018, Az.: 324 O 63/17]

http://www.suchmaschinen-und-recht.de/urteile/Gastronomiebetrieb-hat-Loeschungsanspruch-gegen-Google-wegen-Sterne-Bewertung.Landgericht-Hamburg-20180112/

Das Landgericht Augsburg hatte einen ähnlichen Sachverhalt anders bewertet:
http://webschauder.de/lg-augsburg-bewertung-mit-einem-stern-ist-hinzunehmen/