LG Dresden: Verfahren gegen Betreiber zweier Usenet Foren

Im Verfahren gegen die beiden mutmaßliche Betreiber des Usenet-Portals Town.ag hat in der letzten Woche der Prozess vor dem Landgericht Dresden begonnen. Anberaumt wurden 16 Verhandlungstage, eine umfangreiche Beweisaufnahme wird erwartet. Ein Grund dafür dürfte das beharrliche Schweigen eines der beiden Hauptbeschuldigten sein, der nach seiner Auslieferung aus Spanien seit mittlerweile fast 18 Monaten in Untersuchungshaft sitzt.
Bevor die Seite Town.ag als Teil des Usenet-Netzwerks durch GVU-Ermittlungen ins Visier der Behörden geriet, hatten Nutzer dort Zugriff auf rund 1,2 Millionen Filme, Serien, Games und E-Books. Ende 2017 kam es zur Abschaltung dieses Portals und 20 weiterer Portal- und Unterstützungsseiten. Die Generalstaatsanwaltschaft Sachsen beziffert den Schaden auf rund 5,1 Mio. Euro.
https://gvu.de/prozessbeginn-gegen-betreiber-von-town-ag-vor-dem-landgericht-dresden/4063

https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/5-1-mio-euro-schaden-bande-verdiente-an-illegalen-download-portalen-62467580.bild.html