Juristentag fasst Beschlüsse zum Urheberrecht

Im Rahmen des 70. Deutschen Juristentags in Hannover war das „Urheberrecht in der digitalen Welt“ eines von sechs Schwerpunktthemen. Unter den zur Stärkung des Urheberrechts und dessen Durchsetzung geforderten Maßnahmen:

  • Möglichkeit von Schadensersatzansprüchen gegenüber Intermediäre
  • Löschhinweis auf illegale Inhalte müssen zur Löschung und Vorbeugemaßnahmen gegen gleichartigen Rechtsverletzungen führen
  • Warnhinweise
  • Richterliche Sperrverfügungen an Zugangsprovider
  • Aufnahme der Bankverbindungsdaten in die Auskunftsrechte des § 101 Abs. 2 Nr. 3 UrhG

www.urheber.info/sites/default/files/Juristentag-2014-Urheberrecht-Beschlüsse.pdf