Italien: AGCOM erlässt in 8 von 41 Fällen Sperrverfügungen

Seit April erlässt die italienische Regulierungsbehörde AGCOM Sperrungen gegen Internetseiten, die Urheberrechte in großem Umfang verletzen. Laut Angaben von heise.de wurde in den letzten Monaten die Bearbeitung von 41 Fällen abgeschlossen. 8 Websperren wurden angeordnet, die anderen Betreiber hätten nach Hinweisen sofort reagiert und die rechtswidrig angebotenen Inhalte gelöscht.

www.heise.de/newsticker/meldung/Anti-Piraterie-Behoerde-Hadopi-besinnt-sich-auf-die-Kultur-des-Teilens-2220777.html

www.webschauder.de/italien-erste-sperranordnung-von-agcom/