Großbritannien: Warnhinweise eingestellt

Die britischen ISPs stellen die Versendung von Warnhinweisen zu Urheberrechtsverletzungen nach etwa 2 Jahren ein.
Insgesamt hat die Initiative Creative Content UK (CCUK) wohl rund eine Million Hinweise versendet. Die Piraterie soll im Berichtszeitraum um 26% zurückgegangen sein. Dies bezieht man aber nicht nur auf die versendeten Hinweise.
https://www.neowin.net/news/uk-isps-stop-issuing-educational-copyright-infringement-notices/