Großbritannien: Haft wegen illegalem Streamingangebot

Der Crown Court in Manchester hat einen Mann wegen Verschwörung zum Betrug zu 12 Monaten Gefängnis verurteilt.
Der Mann war an der Leitung eines Unternehmens beteiligt, das IPTV-Geräte herstellte, die den Zugang zu Inhalten wie Sport und Filmen ermöglichten, für die normalerweise ein Abonnement erforderlich ist. Das Unternehmen verkaufte auch Streaming-Dienste, die den Zugang zu kostenpflichtigen Inhalten zwischen 48 Stunden und sechs Monaten ermöglichten.

https://www.fact-uk.org.uk/seller-of-illegal-devices-that-bypassed-paid-for-tv-content-has-been-jailed/