GB: Ofcom-Studie zum Jugendschutz im Internet

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom hat eine umfangreiche Studie vorgelegt, wie Eltern ihre Kinder im Internet schützen. Nachfolgend dazu einige Auszüge zu den Maßnahmen, die Eltern ergreifen:

ofcom_massnahmen

Darüber hinaus:

  • 40 % nutzen Sicherheitseinstellungen bei Suchmaschinen.
  • 10 % nutzen Software mit der sie die Nutzungsdauer einschränken können.
  • 30 % der Eltern von Kindern, die youtube besuchen, verwenden den YouTube Safety Mode.

Aber die Hälfte der Eltern gibt zu, dass ihre Kinder mehr als sie selber über das Internet wissen. Der Wert variiert nach Alter, bei den 3 bis 4jährigen glauben dies 14 % und bei den 12 bis 15jährigen 63 % der Eltern.

Aus Internetreport I / 2014 – April 2014

http://stakeholders.ofcom.org.uk/binaries/internet/internet-safety-measures.pdf