GB: 3 Festnahmen wegen illegalem Downloadangebot

Am gestrigen Tage wurden in Großbritannien drei junge Männer festgenommen, die im Verdacht stehen eine illegale Website für den Download von Spielfilmen und TV-Shows betrieben zu haben. Das Angebot soll über 70.000 Besucher am Tage gehabt haben und deutlich bedeutender als ein wohlbekannte legales Film-Downloadangebot gewesen sein.
Die Festnahmen erfolgten durch die London Regional Asset Recovery Team (LRART), die digitale Equipment und Finanzunterlagen sicherstellen konnte. Dazu DS Neil Reynolds, LRART: “It can be difficult for people to care about copyright laws being broken but the money made from such sites is often spent on funding other crime. We are looking at how much money was made from advertising on this website and where that money went to.”

www.fact-uk.org.uk/three-men-arrested-on-suspicion-of-conspiracy-to-defraud-for-operating-illegal-website/