EU-Studie zu IPTV-Kriminalität – Deutsche zahlen am meisten

Eine aktuelle Studie des Centre for Intellectual Property Policy and Management der Universität Bournemouth im Auftrag des Amtes für geistiges Eigentum der Europäischen Union (EUIPO) hat sich mit IPTV-Kriminalität in Europa beschäftigt.

Die interdisziplinäre Studie untersucht rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte des illegalen IPTVs. Es ist die erste große Studie, die die bestehende Literatur, den Rechtsrahmen und die Rechtsprechung in der EU überprüft und eine strukturelle Analyse der bestehenden Geschäftsmodelle im Hinblick auf die unbefugte Bereitstellung von Fernsehinhalten über das Internet liefert.

Darüber hinaus liefert die Studie erste Zahlen über das Ausmaß des illegalen IPTV in der EU in Bezug auf aktive Nutzer und illegale Einnahmen aus rechtswidrigen Aktivitäten:

3,6% der Europäer nutzen illegale IPTV-Streams
Das Ausmaß des unbefugten IPTV-Konsums ist in den Mitgliedstaaten sehr unterschiedlich. Die am stärksten von illegalem Online-IPTV betroffenen Länder sind die Niederlande und Schweden, wo schätzungsweise fast 9 % der Bevölkerung auf unbefugtes IPTV zugreifen. Rumänien (0,7 %) und Bulgarien (1,3 %) sind am wenigsten von illegalem IPTV betroffen. In Deutschland liegt der Wert mit 3,1 % etwas unter dem Durchschnitt.

942 Mio. € Umsatz mit illegalem IPTV in 2018
Bei der Beurteilung illegaler Einnahmen wird deutlich, dass die Marktgröße im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung ein wichtiger Faktor ist. Allein die Nutzer in Großbritannien, Frankreich und Deutschland geben durchschnittlich 532 Mio. € aus, was 57 % des Gesamtumsatzes von nicht autorisierten IPTV-Abonnenten entspricht.

Die durchschnittlichen Ausgaben eines einzelnen Nutzers pro Monat für illegales IPTV liegen bei 5,74 €. In Deutschland wird mit 7,20 € am meisten ausgegeben.
Verbraucher in Ländern wie Finnland, den Niederlanden und Frankreich sind bereit, mehr als 6 € pro Monat zu zahlen, um unbefugtes IPTV zu sehen. In der Slowakei, Ungarn und Polen hingegen geben die Menschen tendenziell nur 2,5 € pro Monat aus.

ILLEGAL IPTV IN THE EUROPEAN UNION
Economic, Legal and Technical analysis Report
November 2019

https://euipo.europa.eu/tunnel-web/secure/webdav/guest/document_library/observatory/documents/reports/2019_Illegal_IPTV_in_the_European_Union/2019_Illegal_IPTV_in_the_European_Union_Full_en.pdf