Archiv der Kategorie: Alle (Deutsch)

USA: Registare sollen unantastbar sein, fordern Technologiegiganten

Nach Angaben von Torrentfreak fordern der CCIA, der Unternehmen wie Google, Facebook und Microsoft vertritt, die amerikanische Regierung auf, keine Registrare in seinem Bericht über „notorious markets“ aufzuführen.
Registrare sind die Schaltstelle für die Anmeldung und auch mögliche Abschaltung von illegalen Internetseiten. Die Argumente deren Beteiligung nicht zu berücksichtigen, scheinen überwiegend dogmatischer Natur zu sein.

https://torrentfreak.com/tech-giants-defend-domain-registrars-against-piracy-claims-151017/

Hatespeech 2: Strafanzeige gegen Facebook Deutschland

Ein Würzburger Rechtsanwalt hat über 60 Hassbotschaften bei Facebook gemeldet. Die wenigsten wurden gelöscht. Deshalb hat er nun Strafanzeige gegen Facebook gestellt, die sich auch gegen den Geschäftsführer der Facebook Germany GmbH richtet. Dieser hostet die Botschaften zwar nicht, aber sorgt für Werbeeinnahmen, ohne die das Portal nicht betrieben werden könne. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen an die Polizei weitergeleitet.
www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-ermittlungen-wegen-verdachts-auf-volksverhetzung-gegen-manager-a-1058444.html

Hatespeech 1: Youtube verdient mit

Der Spiegel berichtet über Hatesspeech-Videos auf YouTube vor denen teilweise auch Werbung geschaltet ist. Die jeweiligen Werbenden wissen in der Regel nichts davon und kümmern sich schnell um eine Abschaltung.
Diese Videos – oft verfälschende Zusammenstellungen von TV-Material – verstoßen zudem gegen Urheberrechte. Es sei leichter wegen Urheberrechtsverletzung Inhalte bei YouTube löschen zu lassen, als wegen der verbreiteten Hassbotschaft, stellt der Spiegel fest.
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/youtube-werbung-vor-hetzvideos-gegen-fluechtlinge-a-1058254.html

SSL-Zertifikate für Phishing-Seiten

Sicherheitsforscher der Firma Netcraft haben festgestellt, dass hunderte Phishing-Seiten Zertifikate von SSL-Zertifikatsstellen wie Comodo und Symantec erhalten haben. Schuld daran seien die laxen Richtlinien der Zertifikatsstellen.
Auch das Content Delivery Network Cloudflare ist oft dabei aufgefallen, SSL-Zertifikate für Phishing-Seiten zu ermöglichen.

www.heise.de/newsticker/meldung/SSL-Zertifizierungsstellen-stellen-hunderte-Zertifikate-fuer-Phishing-Seiten-aus-2848793.html

USA: „Popcorn Time“ für Musik schnell verboten

Die Entwickler von Aurous, welches nach dem Prinzip von Popcorn Time Musik aus P2P-Netzen als Stream zur Verfügung stellt, ohne die entsprechenden Recht zu haben, wurde direkt nach Inbetriebnahme von der amerikanischen Musikindustrie verklagt. Nach einer Einstweiligen Verfügung wurde der Betrieb eingestellt.

http://variety.com/2015/digital/news/streaming-music-app-aurous-suspends-downloads-following-court-order-1201619842/

Einstweilige Verfügung unter:
www.raschlegal.de/fileadmin/medien/News/2015/US_District_Court__Aurous-Temporary-Restraining-Order.pdf