Außer Kontrolle: Werbeindustrie verstößt systematisch gegen das Gesetz

Untersuchungen des norwegischen Verbraucherrats zeigen, wie jedes Mal, wenn wir Apps nutzen, persönliche Daten über unsere Interessen, Gewohnheiten und unser Verhalten weitergegeben werden. Diese Informationen werden zur Erstellung von Verbraucherprofilen verwendet, die für gezielte Werbung genutzt werden können, aber auch zu Diskriminierung, Manipulation und Ausbeutung führen können.

Diese Praktiken sind außer Kontrolle geraten und verstoßen gegen das europäische Datenschutzrecht. Das Ausmaß der Nachverfolgung macht es uns unmöglich, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wie unsere persönlichen Daten gesammelt, weitergegeben und genutzt werden, sagt Finn Myrstad, Direktor für digitale Politik im norwegischen Verbraucherrat.

Basierend auf den Ergebnissen fordern mehr als 20 Verbraucher- und zivilgesellschaftliche Organisationen, die Praktiken der Online-Werbeindustrie zu untersuchen.

Out of Control – How consumers are exploited by the adtech
industry – and what we are doing to make it stop