USA: Internetkonzerne unterstützen Anti-Flüchtlingskampagne

Die beiden Internetkonzerne Google und Facebook haben für die Verbreitung von Werbung, die gegen Flüchtlinge Stimmung macht, mehrere Millionen Dollar erhalten.
Beide Internetunternehmen halfen mit aktiver Unterstützung und Ratschlägen, wie die Werbung effizienter eingesetzt werden könne.

https://www.futurezone.de/digital-life/article212294639/Google-und-Facebook-haben-Anti-Fluechtlings-Kampagne-unterstuetzt.html?