Test zur Virenverbreitung über illegale Streamingseiten

Während des Champions-League-Hinspiel zwischen Real Madrid und Manchester City haben zwei Tester auf einer illegalen Streamingseite alles angeklickt, was die Ad-Unterwelt zu bieten hatte. Das Ergebnis nach einer Halbzeit: 56 Viren und nur die letzten 30 Sekunden vertonte Bilder des Spiels.
Fazit: „An einen Virus kommt man schneller als an einen funktionierenden Stream.“

http://motherboard.vice.com/de/read/ich-hab-mir-alle-viren-eingefangen-die-ich-in-einer-halbzeit-kriegen-konnte