Schlagwort-Archive: USA

USA: Verbraucherschützer wollen gegen YouTube klagen

In den USA wollen mehr als 20 Verbraucherschutzverbände gegen YouTube klagen, da die Rechte von Kindern auf Privatsphäre und Datenschutz verletzt werden.
In den USA müssen Unternehmen das Einverständnis der Eltern einholen, wenn sie Daten von Kindern unter 13 Jahren sammeln. Daran halte sich YouTube nicht, so die Verbraucherschützer.

https://www.wuv.de/digital/vorwurf_youtube_sammelt_daten_von_kindern

MUSO-Report: Piraterie wächst weiterhin

Die Firma MUSO berichtet, dass in 2017 die weltweite Piraterie um 1,6 Prozent gestiegen ist. Insgesamt wurden 300,2 Milliarden Besuche auf Piraterie-Webseiten erfasst; davon:
TV-Inhalten (106,9 Milliarden),
Musik (73,9 Milliarden) und
Film (53,2 Milliarden).

Die USA verzeichnete die meisten Besuche auf Piraterieseiten (27,9 Mrd.), gefolgt von der Russische Föderation mit 20,6 Mrd. Besuchen. Deutschland liegt auf Platz 9 mit 10,2 Mrd. Besuchen.

Die Daten zeigen zudem, dass 53 Prozent aller Piraterie auf unlizenzierten Streaming-Plattformen stattfindet.

https://www.muso.com/magazine/global-piracy-increases-throughout-2017-muso-reveals/

USA: Gericht startet Verfahren gegen Cloudflare

Ein Bundesgericht in Kalifornien entschied, dass das Content Delivery Network Cloudflare Urheberrechtsverletzungen erheblich unterstützen kann, indem es zwischengespeicherte Kopien von Dateien hostet. Ob Cloudflare dies getan hat und ob es tatsächlich haftbar ist, entscheidet nun eine Jury.
https://torrentfreak.com/cloudflares-cache-can-substantially-assist-copyright-infringers-court-rules-180314/

Internet self-government á la RIPE: A paradise for criminals

Every year in January, the office of the United States Trade Representive (USTR) publishes a list of the worst offenders on the Internet for the past year. This concerns both haptic goods, i. e. counterfeits, replicas, etc. and infringements of intellectual property rights in the form of the non-regulated distribution of films, books, music, software, apps, etc.

The list includes names like the Chinese e-commerce giants Alibaba and Taobao, but also websites like Movie4k, Libgen, The Pirate Bay or Openload.

Contributors to the list include associations such as the Motion Picture Association of America (MPAA) on behalf of the US film industry or the Recording Industry Association of America (RIAA) on behalf of the US music industry.

The role of the RIPE NCC Internet self-administration system will be highlighted there:
https://thetrichordist.com/2018/03/05/ripe-is-the-fifa-of-the-internet-and-it-enables-europes-internet-crime/

German version:
http://webschauder.de/internetselbstverwaltung-a-la-ripe-ein-himmelreich-fuer-kriminelle/

 

USA: Sportverbände gegen Schweiz und Niederlande

Die US-amerikanische Sports Coalition, zu der prominente Ligen wie NBA, NFL und MLB gehören, fordert die US-Regierung auf, die Niederlande und die Schweiz auf die Priority Watch List zu setzen, da viele Raubkopien aus diesen europäischen Ländern ausgestrahlt werden.
In den Niederlanden würden Dienste wie awlive.tv, strikezoneme, wizlnet, AltusHost, Host Palace, Quasi Networks oder SNEL zur Sportpiraterie beitragen, in der Schweiz tun dies mlbstreamme, robinwidgetorg, strikeoutmobi, BlackHOST, Private Layer und Solar Communications.

https://torrentfreak.com/major-us-sports-leagues-report-top-piracy-nations-to-government-180216/

Internetselbstverwaltung à la RIPE: Ein Himmelreich für Kriminelle

Jedes Jahr im Januar veröffentlicht das US Handelsministerium (USTR) eine Liste der schlimmsten Rechtsverletzer im Internet für das vergangene Jahr. Dabei geht es sowohl um haptische Ware, also Fälschungen, Replikas usw. als auch um Verletzungen von geistigen Eigentum in Form von nichtregulierter Distribution von Filmen, Büchern, Musik, Software, Apps usw.
Es finden sich auf der Liste Namen wie die chinesischen E-Commerce-Giganten Alibaba und Taobao aber auch Webseiten wie Movie4k, Libgen, The Pirate Bay oder Openload.
Die Liste wird unter anderem gespeist von Verbänden wie der Motion Picture Association of America (MPAA), der US Filmwirtschaft oder der Recording Industry Association of America (RIAA), also der US Musikwirtschaft.
Welche Rolle dabei die Internetselbstverwaltung RIPE NCC spielt, soll hier weiter beleuchtet werden. Internetselbstverwaltung à la RIPE: Ein Himmelreich für Kriminelle weiterlesen

USA: ISP Comcast veröffentlicht Sanktionen gegen permanente Raubkopierer

Kunden des amerikanischen Internetproviders Comcast riskieren, dass ihr Internet-, TV- und Telefonzugang beendet wird, falls der ISP wiederholt Piraterievorwürfe von Rechteinhabern erhält.
Der Internet-Provider hat vor kurzem einen detaillierten Überblick über seine „Repeat infringer“-Politik veröffentlicht, da US-Gerichte  inzwischen schärfere Maßnahmen von den Providern fordern.

https://torrentfreak.com/comcast-explains-how-it-deals-with-persistent-pirates-180210/

US-Erfolg gegen Cyberkriminelle

US-Behörden haben einen weltweit agierenden Ring von Cyberkriminellen aufgedeckt. In mehreren Ländern wurden 13 Personen festgenommen, 36 Mitglieder in 17 weiteren Ländern wurden angeklagt.
Die Angeklagten sollen das Internet-Forum „Infraud“ betrieben haben, welches auf den Tausch und Handel von persönlichen Daten spezialisiert war. Über das Forum konnten kopierte Kreditkartendaten, Sozialversicherungsnummern, Passwörter oder Finanzinformationen gekauft und verkauft werden. Der Schaden soll bei etwa 430 Millionen Euro liegen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/infraud-forum-festnahmen-und-anklagen-gegen-internet-betrueger-a-1192406.html