Schlagwort-Archive: Twitch

Boxkampf von von YouTubern – illegale Übertragungen dominierten

Fast 800.000 Nutzer haben sich über YouTube einen Boxkampf zwischen zwei Youtube-Stars angesehen. Der Stream kostete jeweils 8 Euro.
Aber rund 1,2 Millionen Zuschauer verfolgten das Event illegal über die Konkurrenzplattform Twitch. Die Amazon Tochter bekam die im Minutentakt erscheinenden illegalen Streams nicht eingedämmt. Einzelne Übertragungen zählten dort über 400.000 Zuschauer.

https://futurezone.at/digital-life/ksi-vs-logan-paul-2-millionen-zuschauer-bei-youtuber-boxkampf/400100159

Studie zu Illegalen Streams der Champions-League

Die Anti-Piraterie-Firma Irdeto hat 5.100 illegale Streams der K.O.-Phase der Champions League analysiert und folgende Verbreitungswege dokumentiert:

  • Rund 40 Prozent dieser nicht autorisierten Sendungen kamen von „sozialen“ Plattformen wie Periscope, Facebook und Twitch. Irdeto fand auf diesen Seiten 2.093 Streams mit geschätzten 4.893.902 Zuschauern.
  • Regelmäßige webbasierte Streams auf traditionellen Sportpiratenseiten waren mit 2.121 Streams der beliebteste Verbreitungsweg.
  • Über Kodi-Addons wurden 886 Streams gefunden.

https://irdeto.com/news/nearly-five-million-illegal-streamers-detected-during-champions-league-knockout-stages.html

Pirateriezahlen zu Mayweather/McGregor

Der Boxkampf zwischen Mayweather und McGregor hat wohl einen neuen Piraterierekord erzielt:

Laut Irdeto gab es 239 illegale Live-Streaming-Angebote zu dem Kampf, die weltweit schätzungsweise 2,93 Millionen Zuschauer erreichten. Dazu kamen geschätzte 445.000 Downloads.
67 der 239 Streams erfolgten über bekannte Piraterie-Streaming-Websites. Es wurden aber auch Dienste wie Facebook, YouTube, Twitter’s Periscope, Twitch (Amazon) und die Media-Player-Plattform Kodi genutzt. Pirateriezahlen zu Mayweather/McGregor weiterlesen