Schlagwort-Archive: Stream

Großbritannien: High Court Urteil zu illegalem Sky Sports Streaming

Nach einer Entscheidung des High Courts muss ein Sky-Kunde, der illegal über einen Piraterie-Blog Sky Sports-Inhalte gestreamt hatte, dem Sender 16.000 Pfund Prozesskosten zahlen. Zudem muss er die persönlichen Daten seiner Mittäter preisgeben und offenlegen, welche Einnahmen er erzielt hat.

https://torrentfreak.com/high-court-passes-judgment-in-illegal-sky-sports-streaming-case-171026/

https://www.fact-uk.org.uk/man-ordered-to-pay-16000-for-illegally-streaming-sky-sports/

Spanien: Fußball-Livestream-Dienst geschlossen

Das illegale Sport-Streamingangebot „wiziwig.tv“, welches insbesondere Spiele der britischen „Premier League“ kostenlos anbot, wurde von den Betreibern geschlossen.

Mit dem Serverstandort in Spanien wäre die Seite von dem ab dem 1.1. geltenden neuen spanischen Leistungsschutzrecht betroffen gewesen, welches hohe Strafen vorsieht. Zudem gibt es in Spanien wohl mehrere Urteile, die auch das Verlinken auf illegale Dateien verbieten.

Kurz nach der Schließung wurde dann auf einen anderen illegalen Dienst verwiesen, der nicht in Spanien sitzt und über die Server des auf bei Urheberrechtsverletzungen im Filmbereich beliebten Hoster Cloudflare angeboten wird.

www.chip.de/news/Wiziwig-tot-Illegale-Live-Streams-eingestellt-Nachfolger-ist-da_75333417.html

EUGH-Urteil zu Bildschirmkopie und Cache-Speicherung wird missverstanden

„Wenn ein Webnutzer ein urheberrechtlich geschütztes Werk auf einer Webseite betrachtet, muss er dafür keine gesonderte Lizenz erwerben.“, so die Interpretation eines neuen EUGH-Urteils, welches sich mit Bildschirmkopien und Cache-Speicherungen beschäftigt durch heise.de.

Eine solche Quintessenz ist problematisch, kann sie doch als Freibrief für illegale Streaming von Filmen verstanden werden. In dem zu verhandelnden Fall ging es aber um eine Übersicht über legal herausgegebene Presseartikel. EUGH-Urteil zu Bildschirmkopie und Cache-Speicherung wird missverstanden weiterlesen

Google beliefert Raubkopieportale

Das Internet-Forensik Unternehmen FDS File Defense Service hat festgestellt, dass mehrere illegale Streamingportale auf Datenbestände zugreifen, die bei Google gehostet werden. Die Portale öffnen zur Präsentation eines Filmes einen Videoplayer, der dann die Streamdaten bei Google abholt. Dabei greifen mehrere Portale und Player auf immer die gleiche Daten-ID zu. Google beliefert Raubkopieportale weiterlesen