Schlagwort-Archive: Kodi

Großbritannien: Haft für Kodi-Box-Verkäufer

In Newcastle wurden zwei Verkäufer von illegalen Kodi-Geräten zu viereinhalb Jahre Haft verurteilt. Mit den Geräten konnte man u.a. illegal den Fußball der Premier League sehen. Die Verkäufer sollen mindestens £ 1,5 Millionen eingenommen haben. Die Einnahmen sind Gegenstand eines noch nicht abgeschlossenen Einziehungsverfahrens.
https://www.fact-uk.org.uk/illicit-streaming-devices-sellers-jailed-for-four-and-half-years/

USA: Filmwirtschaft erzielt Verfügung gegen TickBox TV

Eine Gruppe der großen Hollywood-Studios sowie Amazon und Netflix haben eine einstweilige Verfügung gegen TickBox TV, ein Kodi-basiertes Streaming-Gerät, erwirkt.
Der Geräteverkäufer wird verpflichtet Piraterie-Addons aus der Box zu entfernen und Werbung zu unterlassen, die den Nutzen des Gerätes für Piraterie darstellt.

http://alliance4creativity.com/news/court-grants-preliminary-injunction-tickbox/

https://torrentfreak.com/court-orders-tickbox-to-keep-pirate-streaming-addons-out-180131/

USA: Filmwirtschaft verklagt Dragon Box

Mehrere große Hollywood-Studios, Amazon und Netflix haben eine Klage gegen Dragon Media Inc. eingereicht, die sie als Anbieter von Piraterie-Streaming-Geräten bezeichnet.
Die Unternehmen werfen Dragon vor, den Kodi-Media-Player in Kombination mit Piraten-Addons zu bewerben und zu verkaufen, um so den Kunden massenhafte Urheberrechtsverletzungen über das Dragon-Box-Gerät zu erleichtern.

https://torrentfreak.com/netflix-amazon-and-hollywood-sue-kodi-powered-dragon-box-over-piracy-180111/

Großbritannien: Crimestopper warnt vor Kodi & Co.

Die britische Gliederung der Organisation Crimestopper hat gemeinsam mit der PIPCU eine Kampagne gestartet, mit der sie vor illegalen Set-Up-Boxen warnt:
“Crimestoppers has partnered with the Intellectual Property Office and other industry partners to help protect you and your family from the impact of illegal streaming. If you have information on who is selling or distributing these fully loaded devices, it’s easy and safe to contact us by phone on 0800 555 111 or online anonymously:”

Dazu gibt es eine Kampagnenseite:
https://crimestoppers-uk.org/get-involved/our-campaigns/national-campaigns/illegal-streaming-know-the-risks/

und mehrere Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/user/CrimestoppersUK

 

USA: Klage gegen TickBox wegen Piraterie

Mehrere große Hollywood-Studios, Amazon und Netflix haben bei einem kalifornischen Bundesgericht eine Klage gegen TickBox TV eingereicht. TickBox TV ist ein in Georgien ansässiger Anbieter von Set-Top-Boxen, die es auf Basis des Kodi Media Players Nutzern ermöglichen, eine Vielzahl populärer Medien zu streamen.

Die Unternehmen werfen TickBox vor, das Gerät als Raubkopierwerkzeug zu bewerben („wenn Sie es leid sind, Geld mit Online-Streaming-Diensten wie Netflix, Hulu oder Amazonas Prime zu verschwenden„) und den Nutzern aufzuzeigen, wie sie auf rechtsverletzende Inhalte zugreifen können.

Die Klage ist die erste ihrer Art in den Vereinigten Staaten.

https://torrentfreak.com/hollywood-giants-sue-kodi-powered-tickbox-tv-over-piracy-171014/

Pirateriezahlen zu Mayweather/McGregor

Der Boxkampf zwischen Mayweather und McGregor hat wohl einen neuen Piraterierekord erzielt:

Laut Irdeto gab es 239 illegale Live-Streaming-Angebote zu dem Kampf, die weltweit schätzungsweise 2,93 Millionen Zuschauer erreichten. Dazu kamen geschätzte 445.000 Downloads.
67 der 239 Streams erfolgten über bekannte Piraterie-Streaming-Websites. Es wurden aber auch Dienste wie Facebook, YouTube, Twitter’s Periscope, Twitch (Amazon) und die Media-Player-Plattform Kodi genutzt. Pirateriezahlen zu Mayweather/McGregor weiterlesen

Niederlande: BREIN / Kodi et al.

Zehn Hersteller von Kodi-Builds haben sich gegenüber BREIN verpflichtet, für jeden weiteren verwendeten illegalen Link eine Strafe von 500 Euro zu zahlen.
https://stichtingbrein.nl/nieuws.php?id=470

In einem Laden in Den Haag wurden 245 vorinstallierte Media-Player beschlagnahmt. Der Händler hatte bereits seinen Onlinehandel mit diesen Geräten auf Betreiben von BREIN schließen müssen.
https://stichtingbrein.nl/nieuws.php?id=472

Über 200 Verkäufer von illegalen Kodi-Boxen wurden gestoppt.
https://stichtingbrein.nl/nieuws.php?id=462