Schlagwort-Archive: Coinhive

Kryptomining: Coinhive gibt auf

Der oft als Kryptojacker genutzte Dienst Coinhive gibt auf. Es lohnt sich angeblich nicht mehr.
Etwa zeitgleich hat der Verband Eco Regeln für solche Geschäftsmodelle veröffentlicht: Transparenz, Opt-In und Abbruchsmöglichkeit.
Die Coinhive-Betreiber waren mit einem solchen legal genutzten Geschäftsmodel aber nicht erfolgreich.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schluss-mit-Krypto-Mining-im-Browser-Coinhive-stellt-Betrieb-ein-4322936.html

https://www.heise.de/newsticker/meldung/eco-Verband-stellt-Regeln-fuer-akzeptables-Krypto-Mining-im-Browser-auf-4323230.html

Krypto-Mining made in Germany?

Der Krpoto-Miner coinhive.com wurde nach Piratebay, Kinox.to und CristianoRonaldo.com nun auch zeitweise auf der Piraterieseite Share-online.biz eingesetzt:

Es ist wahrscheinlich, dass der anonym agierende Krpto-Miner aus Deutschland kommt: Coinhive.com ist über den Anonyomisierungsdienst whoisproxy registriert worden, Registrar ist KeySystems aus St. Ingbert, der Server liegt bei Hetzner in Gunzenhausen.

 

Vgl. auch:  https://tarnkappe.info/cristianoronaldo-com-betreibt-krypto-mining-auf-den-pcs-seiner-fans/