Sexuelle Bilder Jugendlicher werden fast immer gestohlen

Nach einer Studie der Internet Watch Foundation werden Bilder und Filme mit sexuellem Inhalt die Jugendliche auf ein Internetangebot ihrer Wahl stellen von anderen Seiten gestohlen. Mit nur 47 Stunden Arbeit in 2 Monaten konnte bei 88 % der 12.224 untersuchten Beispielen festgestellt werden, dass diese auf Parasitenseiten auftauchten. Diese Parasitenseiten bestehen in vielen Fällen nur aus sexuellen Bildern und Videos junger Menschen.

Aus Internetreport II / 2013 – April 2013

www.iwf.org.uk/about-iwf/news/post/334-young-people-are-warned-they-may-lose-control-over-their-images-and-videos-once-they-are-uploaded-online