Russland: Sperrungen für 3.400 Piraterieseiten

Nach Angaben der russischen Telekommunikationsbehörde Roscomnadzor wurden inzwischen mehr als 3.400 Internetseiten wegen wiederholten Verstößen gegen das Urheberrecht auf die nationale Internet-Blacklist gesetzt.
Das Moskauer Stadtgericht hat 302 Sperrverfügungen erlassen und ein Ministerium weitere 2.286 ergänzende Verfügungen zu Proxies oder abgewandelten Seiten.
Die gesperrten Seiten werden von den ISPs blockiert und von den Suchmaschinen nicht aufgelistet.
https://torrentfreak.com/russia-has-permanently-blocked-3400-pirate-resources-180722/