OLG Dresden: Ordnungsmittelbeschluss gegen Sharehoster bestätigt

Das OLG Dresden (Az.: 14 W 312/15) hat einen Ordnungsmittelbeschluss gegen einen Sharehoster bestätigt. Das Ordnungsgeld war erlassen worden, weil der Hoster Wiederholungstäter nicht ausgesperrt und Linksammlungen nicht hinreichend nach Rechtsverletzungen durchsucht hatte.

www.raschlegal.de/news/rasch-rechtsanwaelte-olg-dresden-bestaetigt-ordnungsmittelbeschluss-gegen-sharehoster/