Kommission leitet Konsultation zur künftigen „Watch-List für Fälschungen und Piraterie“ ein

Die EU-Kommission will zukünftig eine “Counterfeit and Piracy watch-List” veröffentlichen. Um nichts zu übersehen, wurde dazu eine öffentliche Konsultation eingeleitet, zu der jeder seinen Beitrag leisten darf.
Unklar bleibt der geographische Bezug. Einerseits soll die Liste die erste „weltweite“ Liste sein, andererseits ist das Ziel der Liste, Märkte außerhalb der EU zu identifizieren, auf denen Fälschungen, Piraterie oder andere Formen des Missbrauchs geistigen Eigentums gängige Praxis sind.
http://trade.ec.europa.eu/doclib/press/index.cfm?id=1786