Italien: Zehn Millionen Euro Datenschutzstrafe für Facebook

Die italienische Wettbewerbsbehörde AGCM hat Facebook zu zwei Strafen von insgesamt 10 Millionen Euro wegen zwei Verstößen gegen den Datenschutz verurteilt. Dabei wird bestraft, dass Nutzer  bei der Kontoeröffnung nicht angemessen darüber informiert werden, dass ihre Daten für kommerzielle Zwecke gesammelt werden. Zudem werden Daten ohne ausdrückliche Zustimmung der Nutzer an andere Plattformen weitergegeben, dies kann auch vom Nutzer nicht ausreichend unterbunden werden.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-Zehn-Millionen-Euro-Datenschutzstrafe-in-Italien-4245630.html