BSA-Report zur unlizenzierten Software

Nach dem neuen Jahresreport der Business Software Alliance (BSA) ist der Einsatz von unlizenzierter Software leicht rückläufig, aber immer noch weit verbreitet. Unlizenzierte Software macht weltweit immer noch 37 Prozent der auf PCs installierten Software aus – nur 2 Prozent weniger als 2016.
In Deutschland liegt die von der BSA ermittelte Quote unlizenzierter Software bei 20 Prozent. 2011 lag sie noch bei 26 Prozent. Innerhalb der europäischen Union liegt die Quote bei 28 Prozent.
https://gss.bsa.org/