Akku-Plagiate bei Amazon

Nachdem die Zeitschrift c’t festgestellt hat, dass bei 12 Testkäufen von Samsungs-Akkus über Amazon und über bei Amazon angeschlossene Händlern nur gefälschte Ware versendet wurde, plant Samsung rechtliche Schritte. Auf futurezone-Anfrage teilte Samsung mit:
„Bei Produktfälschungen, die das Erlebnis der Nutzer beeinträchtigen können, verfolgt Samsung eine Null-Toleranz-Politik. Das schließt sämtliche Handelsplattformen, also auch die genannten Online-Plattformen, ein. Alle mutmaßlichen Verstöße, die Samsung bekannt werden, werden von Samsung sorgfältig geprüft und sofern ein Verstoß vorliegt, werden die entsprechenden rechtlichen Schritte eingeleitet.“

http://futurezone.at/digital-life/samsung-geht-gegen-gefaelschte-akkus-vor/126.171.823